Willkommen..

Herzlich Willkommen auf unserer Homepage. Hier informieren wir Sie über unsere (politische) Arbeit in Hevensen und darüber hinaus. Die SPD Abteilung Hevensen gehört zum Ortsverein Hardegsen.

Beste Grüße

unterschrift
Torsten Henne, Abteilungsvorsitzender

SPD Hevensen spricht sich für Mitfahrbank im Ort aus.

Grafik: Harzweserland

In Hevensen könnte bald mindestens eine „Mitfahrbank“ stehen. Dies ist zumindest der Wunsch der SPD Ortsratsfraktion. Was hat es damit auf sich? Seit einigen Jahren werden in deutschen Städten und Gemeinden zunehmend Mitfahrbänke aufgestellt. Dort wo der öffentliche Personennahverkehr nicht gut ausgebaut ist soll auf diese Weise die Mobilität von Menschen ohne Auto (Jugendliche, Ältere usw.) verbessert werden. Auch die bessere Vernetzung von Ortsteilen untereinander und mit dem Hauptort ist ein Beweggrund für Gemeinden, dieses Konzept zu verfolgen. Diese Möglichkeit besteht jetzt. Weiter lesen.. 

13. Sitzung des Ortsrates Hevensen

Zum vergrößern aufs Bild klicken.

Am Donnerstag, 22. August findet im Feuerwehrgerätehaus in Hevensen ab 19:00 Uhr die 13. Sitzung des Ortsrates Hevensen statt. Die Tagesordnung ist diesmal sehr umfangreich. Gern gibt die SPD Hevensen die Einladung der Verwaltung an dieser Stelle bekannt.  

 

Weihnachtsmarkt 2018

Am Samstag, 1. Dezember findet in Hevensen der diesjährige Weihnachtsmarkt statt. Organisiert wird der Markt wieder von der örtlichen SPD Abteilung. Die Organisatoren freuen sich, dass auch in diesem Jahr einige Vereine und Privatpersonen ihre aktive Teilnahme zugesagt haben und damit die Hevenser Traditionsveranstaltung unterstützen. Denn bereits seit 1983 veranstalten die Hevenser jährlich zum 1. Advent ihren Weihnachtsmarkt. Weiter lesen..

Spielplatz heute & gestern!

Die zahlreichen Kinderspielplätze im Hardegser Stadtgebiet standen zum Jahresbeginn und darüber hinaus im Mittelpunkt der öffentlichen Diskussion. Wegen gravierender Mängel waren alle Spielplätze für den Spielbetrieb von der Stadt Hardegsen gesperrt worden. Nachdem besonders in den Dörfern viele Ehrenamtliche aktiv mit zupackten um die Mängel zu beseitigen sind inzwischen fast alle Spielplätze wieder geöffnet. Der Spielplatz am Hevenser Anger wurde bereits Anfang September nach einem Arbeitseinsatz zu dem der Ortsrat aufgerufen hatte wieder eröffnet. Die Mängel konnten beseitigt werden. Wer hat diesen Spielplatz eigentlich mal entstehen lassen? Eine gute Frage! weiterlesen… 

Wir sagen „Danke“!

Es war ein schönes Fest. Vor allem dürfte es den vielen Kindern an diesem 3. Oktober viel Freude bereitet haben. Es ist lange her, dass so viele Besucher zum Hevenser Drachenfest kamen. So viele „Aktive“ gab es lange nicht mehr. Bereits um 11.00 Uhr füllte sich das Gelände. Zu dieser Zeit waren die vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer noch mit Aufbauarbeiten beschäftigt. Schnell füllte sich der Himmel mit kleinen und großen bunten Flugkörpern, gesteuert von Klein und Groß. Das Wetter bot perfekte Bedingungen für dieses Fest. Weiter lesen..

Kinderspielplatz Wasserbergsbreite soll aufgegeben werden!

Die Diskussion in der Sitzung des Ortsrates Hevensen am Donnerstag war nicht ohne. Mit Blick auf eine Erneuerung  bzw. wieder Inbetriebnahme des derzeit gesperrten Kinderspielplatzes am Hevenser Anger sprach sich auch die SPD Fraktion für die Aufgabe des Spielplatzes Wasserbergsbreite aus. Diesen Vorschlag machte Ortsbürgermeister Henning Ropeter dem Gremium. Während über eine Schließung beinahe Einigkeit herrschte gingen die Meinungen danach zu dem Vorschlag das frei werdende Gelände als Bauplatz zu verkaufen ziemlich auseinander. Weiter lesen.. 

Hauptversammlung gut besucht!

In der gut besuchten Jahreshauptversammlung der SPD Abteilung Hevensen wurde Torsten Henne am Freitag (09.02.) einstimmig im Amt des Vorsitzenden bestätigt. Der Vorsitzende konnte 13 Mitglieder und zwei Gäste zum Jahrestreffen begrüßen. Neben den Vorstandswahlen standen die Jahresberichte und eine Aussprache über das anstehende Mitgliedervotum zur Großen Koalition mit der Union auf der Tagesordnung. Den ganzen Bericht lesen..