Willkommen..

Herzlich Willkommen auf unserer Homepage. Hier informieren wir Sie über unsere (politische) Arbeit in Hevensen und darüber hinaus. Die SPD Abteilung Hevensen gehört zum Ortsverein Hardegsen.

Beste Grüße

unterschrift
Torsten Henne, Abteilungsvorsitzender

45. Jahreshauptversammlung am 08. Februar

Zum vergrößern aufs Bild klicken.

Die 45. ordentliche Mitgliederversammlung der SPD Abteilung Hevensen findet am Freitag, 08.02.2019 um 19:30 Uhr im Parteihaus in Hevensen statt. Neben den üblichen Jahresberichten steht die geplante Sanierung des Parteihauses im Mittelpunkt der Sitzung. Auch über die Europawahl wird gesprochen. Eingeladen sind alle Mitglieder sowie alle interessierten Bürgerinnen und Bürger. Zum Abschluss der Sitzung sind alle Teilnehmer/innen zu einem gemeinsamen Abendessen eingeladen. 

Ortsratssitzung am 17. Januar

Zum vergrößern bitte aufs Bild klicken

Das politische Jahr beginnt in Hevensen früh. Bereits am 17.01. tritt der Ortsrat Hevensen zu seiner 11. Sitzung zusammen. Im Mittelpunkt der Sitzung steht die Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf LED. Hierbei geht es in erster Linie um eine mögliche Beibehaltung der Nachtabschaltung. Die SPD Fraktion spricht sich für eine durchgehende Nachtbeleuchtung mit maximaler Absenkung auf 10 Prozent Leuchtstärke aus. 

Weihnachtsmarkt 2018

Am Samstag, 1. Dezember findet in Hevensen der diesjährige Weihnachtsmarkt statt. Organisiert wird der Markt wieder von der örtlichen SPD Abteilung. Die Organisatoren freuen sich, dass auch in diesem Jahr einige Vereine und Privatpersonen ihre aktive Teilnahme zugesagt haben und damit die Hevenser Traditionsveranstaltung unterstützen. Denn bereits seit 1983 veranstalten die Hevenser jährlich zum 1. Advent ihren Weihnachtsmarkt. Weiter lesen..

Spielplatz heute & gestern!

Die zahlreichen Kinderspielplätze im Hardegser Stadtgebiet standen zum Jahresbeginn und darüber hinaus im Mittelpunkt der öffentlichen Diskussion. Wegen gravierender Mängel waren alle Spielplätze für den Spielbetrieb von der Stadt Hardegsen gesperrt worden. Nachdem besonders in den Dörfern viele Ehrenamtliche aktiv mit zupackten um die Mängel zu beseitigen sind inzwischen fast alle Spielplätze wieder geöffnet. Der Spielplatz am Hevenser Anger wurde bereits Anfang September nach einem Arbeitseinsatz zu dem der Ortsrat aufgerufen hatte wieder eröffnet. Die Mängel konnten beseitigt werden. Wer hat diesen Spielplatz eigentlich mal entstehen lassen? Eine gute Frage! weiterlesen… 

Wir sagen „Danke“!

Es war ein schönes Fest. Vor allem dürfte es den vielen Kindern an diesem 3. Oktober viel Freude bereitet haben. Es ist lange her, dass so viele Besucher zum Hevenser Drachenfest kamen. So viele „Aktive“ gab es lange nicht mehr. Bereits um 11.00 Uhr füllte sich das Gelände. Zu dieser Zeit waren die vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer noch mit Aufbauarbeiten beschäftigt. Schnell füllte sich der Himmel mit kleinen und großen bunten Flugkörpern, gesteuert von Klein und Groß. Das Wetter bot perfekte Bedingungen für dieses Fest. Weiter lesen..

Kinderspielplatz Wasserbergsbreite soll aufgegeben werden!

Die Diskussion in der Sitzung des Ortsrates Hevensen am Donnerstag war nicht ohne. Mit Blick auf eine Erneuerung  bzw. wieder Inbetriebnahme des derzeit gesperrten Kinderspielplatzes am Hevenser Anger sprach sich auch die SPD Fraktion für die Aufgabe des Spielplatzes Wasserbergsbreite aus. Diesen Vorschlag machte Ortsbürgermeister Henning Ropeter dem Gremium. Während über eine Schließung beinahe Einigkeit herrschte gingen die Meinungen danach zu dem Vorschlag das frei werdende Gelände als Bauplatz zu verkaufen ziemlich auseinander. Weiter lesen.. 

Hauptversammlung gut besucht!

In der gut besuchten Jahreshauptversammlung der SPD Abteilung Hevensen wurde Torsten Henne am Freitag (09.02.) einstimmig im Amt des Vorsitzenden bestätigt. Der Vorsitzende konnte 13 Mitglieder und zwei Gäste zum Jahrestreffen begrüßen. Neben den Vorstandswahlen standen die Jahresberichte und eine Aussprache über das anstehende Mitgliedervotum zur Großen Koalition mit der Union auf der Tagesordnung. Den ganzen Bericht lesen..